€ 36.49

Hopes & Fears (2024 Reissue, 20th Anniversary Edition, 3 CDs)

Audio-CD

Deliverable immediately

Compare versions

Description

Read more

Dieses Produkt ist in einem massgeschneiderten 3CD-Digipack mit bedruckten Hüllen und einem Booklet untergebracht und enthält das neu gemasterte Album, bisher unveröffentlichte Demos, B-Seiten und Raritäten sowie brandneue Notizen der Band und des Originalteams.

Product details

Artists Keane
 
Genre Pop, Rock
Content 3 CDs
Publication date 10.05.2024
Edition 20th Anniversary Edition, 2024 Reissue
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Somewhere Only We Know
3:57
2.
This Is The Last Time
3:29
3.
Bend And Break
3:40
4.
We Might As Well Be Strangers
3:13
5.
Everybody's Changing
3:36
6.
Your Eyes Open
3:22
7.
She Has No Time
5:45
8.
Can't Stop Now
3:39
9.
Sunshine
4:12
10.
Untitled 1
5:37
11.
Bedshaped
4:36

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
Snowed Under
2.
Fly To Me
3.
Something In Me Was Dying
4.
She Opens Her Eyes
5.
To The End Of the Earth
6.
The Way You Want It
7.
Allemande
8.
Walnut Tree
9.
Love Actually
10.
Wonderful River
11.
More Matey
12.
Get Away From Yourself

Tracks - Disc 3 (CD)

1.
Somewhere Only We Know (Tim demo, September 2002)
2.
Somewhere Only We Know (Demo, December 2002)
3.
Bend and Break (Demo, April 2002)
4.
We Might As Well Be Strangers (Tim demo, September 2003)
5.
Everybody's Changing (Demo, July 2002)
6.
Your Eyes Open (Demo, April 2002)
7.
She Has No Time (Demo, October 2002)
8.
Can't Stop Now (Demo, January 2003)
9.
Sunshine (Demo, February 2002)
10.
This Is The Last Time (Demo, May 2002)
11.
On A Day Like Today (Tim demo, September 2003)
12.
Untitled 1 (Tim demo, May 2002)
13.
Bedshaped (Demo, October 2002)

Artist

Artists

Genre

Customer reviews

  • Un chef-d'œuvre !

    Written on 24. March 2018 by Bibo .
    This customer review refers to a alternative version.

    Excellent départ pour ce qui est un des meilleurs groupes de ces 20 dernières années.

  • zwielichtig

    Written on 18. October 2010 by Daniel Eggenberger.
    This customer review refers to a alternative version.

    Das Album gehört zum Besten, was ich in den letzten Jahren an Popalben gehört und gekauft hab.
    Diese Deluxe Edition ist allerdings nicht so gelungen. Besser und interessanter wäre meiner Meinung nach die Integration aller B-Seiten aus dieser Phase inkl der alten Singles gewesen wie z.B Fly to me, Untitled 2, Under the walnut tree etc. Die Live-Versionen sind halt weniger interessant. Ansonsten aber ein Album, dass wohl von Keane selber unübertroffen bleiben wird.

  • es richtig schöns album..

    Written on 01. January 2009 by lars.
    This customer review refers to a alternative version.

    immer wider zum löse.. trurig, hoffnigsvoll etc...

  • Boah

    Written on 16. June 2006 by Sephiroth.
    This customer review refers to a alternative version.

    Es absoluts Hammer Debut! :-))

  • DAS IST MUSIC LEUTE

    Written on 17. November 2005 by Jason.
    This customer review refers to a alternative version.

    Oh gott es ist so geil ich finde kein worte.... das ist music....

  • Keane

    Written on 28. October 2005 by Ryser Luc (little swiss).
    This customer review refers to a alternative version.

    Je conseil ce disque à tout le monde, sachant qu'il traitede tout les styles.

  • Schöner, melancholischer Rock...

    Written on 07. August 2005 by rockröhre.
    This customer review refers to a alternative version.

    ...geht auch ohne Gitarrengewimmer. Das beweisen uns zumindest "Keane" mit ihren melancholisch und doch energiesprühenden Klangfunken. Die Uk Edition beschenkt einem zudem noch mit dem Track "on a day like today", welcher auf der normal Edition des Albums nicht zu finden ist. Wobei es sich auch bei diesem Track um einen echten Leckerbissen handelt, für Ohren welche heisshunger auf melancholischen Rock ohne Gitarre verspühren;-) Aus den versammelten Klanfunken dieses Albums ensteht also ein melancholisch und wunderschönes Feuer, welches durch seine Wärme die Seele streichelt und bei dem einem auch ganz warm ums Herz wird...

  • mega

    Written on 07. April 2005 by golden.
    This customer review refers to a alternative version.

    mir fehled nachwievor d'wort!

  • ?

    Written on 02. March 2005 by TONY.
    This customer review refers to a alternative version.

    wer auf keane steht, sollte sich unbedingt mal thirteen senses anhören!!! haben mit "invitation" ein hammer-album rausgegeben!!! vor allem song 1 und 2 lassen einem keane glatt vergessen!

  • Vergesst...

    Written on 28. February 2005 by Kane.
    This customer review refers to a alternative version.

    Keane, und versuchts mal mit Kane!!

  • alle

    Written on 24. February 2005 by nadine.
    This customer review refers to a alternative version.

    ich finde alle lieder sehr schön, vorallem this is the last time und everybodys changing!!

  • guter Pop!

    Written on 20. January 2005 by Skinless.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ich höre eigentlich nie Pop,ich höre eigentlich eher Death Metal aber ich muss sagen dass ist noch guter Pop!

  • Keane

    Written on 19. January 2005 by Pietro.
    This customer review refers to a alternative version.

    Super !!! dans la liniée de Travis !! une vraie merveille dans ce style !!

  • öööööh.....

    Written on 21. December 2004 by shya.
    This customer review refers to a alternative version.

    nei wenn keane nu scho im radio lauft stelli grad ab ich chas nümme ghöre und alles tönt gliich.....

  • Zwischen Verträumtheit und Melancholie

    Written on 20. December 2004 by Sandro.
    This customer review refers to a alternative version.

    Gestern gekauft und schon ein heisser Anwärter auf den Titel "Dauergast im Discman während Zugfahrten und für kalte Winterabende". Was Keane hier hervorgezaubert haben, sind 11 vielleicht einfach gestrickte, aber trotzdem herrvorragende Pop Songs, die schnell im Ohr hängen bleiben und deren Stimmung irgendwo zwischen Melancholie und Verträumtheit liegt. Das keine Gitarren auf dem Album vertreten sind, gibt ihm den besonderen Reiz. Keane haben es geschafft, meine bisherige Lieblingsband Coldplay abzulösen, ich hoffe, dass es bald Nachschub gibt von dieser grossartigen Band. Anspieltipps: Somewhere only we know, Bend and Break, Everybody's changing, she has no time (Hühnerhautballade) und the last time.

  • wintermusik

    Written on 08. December 2004 by gfröörli.
    This customer review refers to a alternative version.

    eine der schönsten cd's, die ich je gekauft habe.... der perfekte sound, um warm eingepackt winterabende zu geniessen, wenns draussen kalt und dunkel ist.....hoffe, das bleibt nicht die einzige cd dieser band!

  • superb!

    Written on 22. November 2004 by Logan.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ein wirklich gelungenes Album! Eingängie Songs mit Tiefe - inspiriert durch viele Britpop-Acts der letzten 10 Jahre (z.B. "Manic Street Preachers"). Da darf man doch auf weitere "Schmankerl" in der Zukunft gespannt sein. Ich freu' mich drauf!

  • top album

    Written on 20. November 2004 by zizer.
    This customer review refers to a alternative version.

    album of the year. wunderbare melodien, passt alles! die werden noch ganz ganz gross, versprochen!

  • Huara geil

    Written on 18. November 2004 by Igipop.
    This customer review refers to a alternative version.

    huara geil.. sbescht woni je khört ha.. und i hör nöd aso goat!!

  • Album of the Year 2004

    Written on 18. October 2004 by Drumantic.
    This customer review refers to a alternative version.

    It's only Oct but I don't think that much more good stuff will be published in 2004. So, this is Drumantic's album of the year. Bought it, heard it, got a T-Shirt!
    So long

  • keane

    Written on 02. October 2004 by chbarmettler.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ja ja...immer diese Hypes...gefällt ja schon, aber eigentlich dann halt doch nur Travis für Arme!

  • Musik, die glücklich macht!

    Written on 06. September 2004 by Mitch.
    This customer review refers to a alternative version.

    Habe noch selten eine so traumhaft schöne CD gehört. Jede Song ein kleines Kunstwerk, wunderschöne Melodien, geniale Stimme und Stimmung. Nur leider ist keiner der Songs über 4 Minuten lang, man wünschte sich die Songs ewig dauernd... Nie hab ich Gitarren weniger vermisst! Eine CD, die einen beim Hören glücklich macht und ein Lächeln auf dein Gesicht zaubert!!!

  • 10.08.04

    Written on 16. August 2004 by Oli.
    This customer review refers to a alternative version.

    Das Konzert in Basel wurde innerhalb von 4 Tagen auf eine grössere Bühne welche Open-Air war verschoben. Schliesslich kamen ca. 1000 oder mehr Personen und sahen ein Super Konzert....

    eines der Besten Konzerten die ich je gesehen habe. Nicht zuletzt dank dieser Atmosphäre...

  • WOW !

    Written on 16. August 2004 by rml.
    This customer review refers to a alternative version.

    ganz feine Musik ! Find ich jetzt ganz tolle Newcomer !! Super easy Sound...

  • Einfach nur bombastisch

    Written on 12. August 2004 by Pascal H..
    This customer review refers to a alternative version.

    Das Konzert gestern (11.08.04) war ja wohl megamässig!!!! Dachte nicht, dass das Konzert an die CD herankommt, doch die wurde bei weitem übertroffen. Auch die Vorband "Herspaceholiday" war cool (sehr spezieller Stilmix aus Moby, Hip Hop usw.).

    Nach dem Konzert gaben sich die drei Mannen wirklich publikumsnah, man konnte mit jedem noch ein wenig schwatzen. So liess sich Richard entlocken, dass es in den nächsten Tagen noch ins Studio geht.... Sind wir mal gespannt, was diese sympathischen Briten noch bringen... Say Hello to Mrs. Cherry Keane!

  • Konzert am 11.8.04 in Winterthur

    Written on 11. August 2004 by Tapsy97.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ich freue mich schon riesig auf's Konzert heute Abend in Winterthur. Ich hoffe es wird wieder so genial wie schon im April in Zürich!:-))))))))))

    Gruss an alle Keane Fans

  • Einfach Traumhaft

    Written on 24. July 2004 by Brit Pop.
    This customer review refers to a alternative version.

    Diese Band ist einfach der Hammer, wunderschöne Melodien, eine super grandiose Stimme und ein richtig toller Kuscheleffekt, für alle Verliebten, Verlobten und Verheirateten ein Muss für die anderen natürlich auch,, das beste album in diesem Jahr.

  • Keane

    Written on 16. July 2004 by Romanista (Totti).
    This customer review refers to a alternative version.

    Hey!!! Ist Freddie Mercury wiedergeboren???

    Dieser Typ singt ja absolut wie Freddie, als dieser 1973 mit Queen begonnen hat.

    Der sound ist absolut hammer cool....Queen transformed to Keane! :-))

    Super Musik und absolut geniale Stimme! Freddie Mercury's Nachfolge ist gesichert!

  • wunderschön!

    Written on 07. July 2004 by jon.
    This customer review refers to a alternative version.

    ich kann nicht aufhören
    diese platte zu hören und
    bin gefangen von diesen gefühlen.
    das konzert im abart war auch cool, aber da möchte ich auch noch auf ihren support mañana hinweisen, die mit ihrer ep "fast days" einen schönen erstling am start haben! ein echter geheimtipp!

  • Konzert

    Written on 05. July 2004 by Ruedi.
    This customer review refers to a alternative version.

    Keane spielen am 11. August im Salzhaus Winterthur, zusammen mit Her Space Holiday.

  • ~~~~~~

    Written on 28. June 2004 by anytram.
    This customer review refers to a alternative version.

    wunderschöne Musik; einfach rein in den Player, ins Sofa kuscheln und geniessen.

  • Achtung, Revidierung:

    Written on 25. June 2004 by Ctulhu.
    This customer review refers to a alternative version.

    kann der meinung von chungking zustimmen. anfangs konnte ich gar nichts mit diesem glatt-produziertem teil anfangen, doch man muss diesen fakt einfach mal vergessen und die schönen songs geniessen. die platte ist also sicherlich nicht schlecht, sie verdient sogar ein...

  • wunderbarer britpop ohne gitarren

    Written on 20. June 2004 by RolfWyss.
    This customer review refers to a alternative version.

    In ihrer englischen Heimat haben Keane bereits ein mittleres Erdbeben ausgelöst. Ob der Hype wohl auch nach Kontinentaleuropa überschwappen wird? Ja warum nicht, denn Tom Chaplin, Tim Rice-Oxley und Richard Hughes haben alles, was es für eine grosse Popkarriere braucht. Eingängige Pophymnen zum Mitsingen wechseln sich in loser Folge mit schwermütigen Balladen ab. Nur eines haben sie nicht, und das macht Keane so originell: auf Gitarren wird grosszügig verzichtet. Macht nichts, denn auch mit der Akzentuierung auf Rice-Oxleys Piano klingen Keane wie eine typische Britpop-Band. Das macht den Keane-Sound natürlich speziell, originell aber trotzdem nicht, denn das Trio klingt wie eine ausgewogene Mischung aus Coldplay ("Bend And Break"), Starsailor und Travis ("Everybody's Changing"!) Aber mit dieser Mélange kann ja eigentlich gar nichts schief gehen, vor allem daheim auf der Insel nicht. Momentan werden wir richtiggehend überschwemmt von Epigonen oben erwähnter Bands, aber Keane haben sicher das Zeug dazu, dereinst genau so gross zu werden. Noch ein Quäntchen mehr Eigenständigkeit, und wir werden noch viel Gutes von den dreien hören.

  • wow

    Written on 14. June 2004 by star.
    This customer review refers to a alternative version.

    wunderschön

  • herrlich !

    Written on 09. June 2004 by dak-to.
    This customer review refers to a alternative version.

    hopes & fears ist ein herrliches album wunderschöne melodien grandioses songwriting super stimme und die instrumente beschränken sich auf bass piano ein wenig keyboard und schlagzeug. ich hätte nie gedacht, dass eine pop band völlig ohne gitarre auskommen kann. aber keane können das und wie sie das können ! natürlich kommen einem beim hören dieses albums andere bands in den sinn aber das macht doch nichts die songs sind schlichtweg genial und erzeugen bei mir eine gänsehaut das ist von mir aus gesehen die beste qualitätsprüfung. Peace und so Dak-to

  • hmm

    Written on 08. June 2004 by lieber blonde redhead kaufen.
    This customer review refers to a alternative version.

    Gäääääähn.

  • Déjà vu!

    Written on 05. June 2004 by SeK.
    This customer review refers to a alternative version.

    Bei jedem einzelnen Song werde ich das dumme Gefühl nicht los, dass ich das alles irgendwo schonmal gehört habe. Obs nun bei Saybia oder Coldplay oder Travis oder ... ist. Wenn's die anderen Bands nicht gäbe,mein Favorit...

  • Traumhafte Songs

    Written on 04. June 2004 by Plattenboss.
    This customer review refers to a alternative version.

    Einfach traumhaft diese CD!! nicht mal Coldplay können dieser band das wasser reichen, gute melodien die rasch in die Seele fliessen. Idealer Soundtrack für schöne sonnenuntergänge zu zweit.
    Frag mich nur was diese CD mit Punk zu tun hat. eher Brit Pop.

  • speechless

    Written on 03. June 2004 by velvet.
    This customer review refers to a alternative version.

    mir gefällts extrem gut. bin hin und weg. sehr melancholisch. wirklich ähnlich wie saybia. wem dieser style gefällt kommt nicht drum rum! sensationell!!! (künstliches hoch-gehebe hin oder her!)

  • schööön...

    Written on 30. May 2004 by Chungking.
    This customer review refers to a alternative version.

    Keane wurden auf der Insel zugegebenermassen ziemlich gehypt ... das nächste grosse Ding sind sie definitiv nicht, dafür sind sie viel zu gewöhnlich.
    Einige der unten aufgeführten Kritikpunkte, kann ich sofort unterschreiben.
    Und trotzdem ist das ein Album, das man immer wieder gerne hört, wunderschöne Melodien zum Träumen, teilweise wirklich umwerfende Momente.

  • Warum dann No. 1 in UK?

    Written on 28. May 2004 by Pascale.
    This customer review refers to a alternative version.

    Dieses Album wäre wohl kaum an der Spitze der UK-Charts wenn es so schlecht wäre wie es hier dargestellt wird...! Hey Leuts, Musik ist Geschmacksache, warum dann gleich so negativ...!

  • eine mehr

    Written on 17. May 2004 by el paso.
    This customer review refers to a alternative version.

    eine scheibe mehr aus england, die mich zum gähnen bringt. irgendwie gelingt es britischen bands immerwieder, einheitlich, glattpoliert pathetisch zu klingen. Langweilig, ideenlos wie so vieles von der Insel. The next big thing? who cares!

  • genial

    Written on 15. May 2004 by me.
    This customer review refers to a alternative version.

    lichtjahre von saybia und co. entfernt!!! he, die haben ein piano (!!!)

  • Geniales Album!

    Written on 14. May 2004 by Tapsy.
    This customer review refers to a alternative version.

    Glatt hin oder her...Drumspart 80er oder 2010, die 80er Jahre hat musikalisch viel mehr geboten als die 90er. Das Album ist voller Hits, Melodien und Gänsehauteffekt, was eine schweizer Band nie hinkriegen würde! Saybia....wer sind denn die, die kennt ja keiner! Keane wir in kürze jeder kennen, das ist der feine Unterschied! Wenn die Schweiz nur eine Band hätte, die annähernd so tolle Songs wie Keane. Aber eben, die Schweiz ist in Sachen Musik im Mittelalter:-), leider. Es lebe Keane, von wegen Eintagsfliege! Aber eben Neider gibt es überall!!

  • eintagsfliege?

    Written on 14. May 2004 by Paul.
    This customer review refers to a alternative version.

    sicher kein meilenstein in der musikgeschichte. trotzdem eine sehr schöne cd. anfangs hatte ich probleme mit der falsetto-stimme, aber sie überschreitet nie ganz die grenze zum winselnd-weinerlichen kitsch. die produktion ist tatsächlich sehr glatt ausfallen, vielleicht ein wenig zu professionell. manchmal drohen die songs in den puren bombast zu versinken. insgesamt aber ist die musik soooo schön. die melodien lassen einen einfach nicht mehr los. bis auf "sunshine", die finde ich alle tracks sehr gelungen und fahre zurzeit nirgendwohin ohne die cd dabei zu spielen. ich frage mich allerdings, ob ich die scheibe in - sagen wir - sechs monaten genauso gut finden werde.

  • masslose enttäuschung

    Written on 13. May 2004 by Ctulhu.
    This customer review refers to a alternative version.

    die saybia vergleiche finde ich ziemlich anmassend. na gut, die stimme ist sehr- und die songart recht ähnlich. aber sonst... keine gitarren; viel, viel zu glatte produktion; unterirdisch schlecht produziertes schlagzeug (spät 80er samples?); ziemlich uninterassentes songwriting und songaufbau. so.... ich habe mir die cd einfach mal so gekauft, weil sie ja so in den himmel gelobt worden sind und die single wirklich sehr schön ist. ich bin enttäusch. mit coldplay, travis oder saybia gar nicht zu vergleichen. die schmalspur-variante vielleicht. na ja, trotzdem hat es einige lichtblicke auf dem album: wunderbare stimme, schönes piano und einige tolle songs (somewhere only we know, we might as well be strangers, your eyes open, sunshine). bedshaped ist auch ok. bin trotzdem enttäuscht. schaade. sicher nicht the next big thing. out.

  • Hoffnung besteht

    Written on 13. May 2004 by Anselmus.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ein grossartiges Album mit unglaublichen Songs. Die drei Engländer liefern mit ihrem ersten Album gleich ein Meisterwerk ab. Meine Favoriten: Song # 4 und 11. Kaufen!

  • genial

    Written on 11. May 2004 by milano city.
    This customer review refers to a alternative version.

    eindeutig die "rookies of the year", sind saybia sehr ähnlich...mit travis oder coldplay haben sie nicht sehr viel gemeinsam.

  • hmm

    Written on 11. May 2004 by chris.
    This customer review refers to a alternative version.

    slipknot kann ich schlecht als musik definieren..wenn schon, dann richtig harter sound

  • wunderschöner britpop

    Written on 08. May 2004 by HATE.
    This customer review refers to a alternative version.

    nebst dem neuen Slipknot Album Subliminal Verses wird Hopes & Fears das Album des Jahres. Es gibt also doch noch ein kleines Fünkchen Hoffnung der heutigen abgefuc kten und versauten Musikwelt

  • absolut obergenital!!

    Written on 08. May 2004 by micha221.
    This customer review refers to a alternative version.

    Anhören und träumen...

  • ... werd cool

    Written on 07. May 2004 by Tobi.
    This customer review refers to a alternative version.

    werd wohrschinlech werklech eis vo de beschte albe vo däm johr

  • s

    Written on 06. May 2004 by s.
    This customer review refers to a alternative version.

    läck no 3 täg denn chunts äntlich!!

  • Nett

    Written on 30. April 2004 by obertu.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ein ziemlich gutes Album. Obwohl ich sagen muss, dass Keane mich ein wenig zu stark an Saybia erinnern.

  • ... werden gross

    Written on 24. April 2004 by Tobi.
    This customer review refers to a alternative version.

    Kenn eigentlich bis jetzt schon einige Tracks vom Album und muss sagen, das Ding wird gekauft ... wunderschöner Britpop.

  • Grandios!

    Written on 21. April 2004 by Chris Martin.
    This customer review refers to a alternative version.

    Viele tolle Lieder auf der CD, besser gesagt jedes ein Hammer. Jedoch ist 'Sunshine' einfach soo bittersüss..zum Glück konnten wir uns am Schluss noch die Drumsticks ergattern, als Erinnerung!

  • Hammer!

    Written on 20. April 2004 by mad about keane.
    This customer review refers to a alternative version.

    Habe mich schon lange nicht mehr so auf eine CD gefreut! Das Konzert im Abart war mehr als genial! Habe mich nacher noch mit dem Schlagzeuger unterhalten und muss sagen, dass das die sympathischste Band ist, die ich je getroffen habe! Unglaublich nett und bescheiden!

  • genial!

    Written on 20. April 2004 by sarbaker.
    This customer review refers to a alternative version.

    war ein absolut geniales konzert! so viel power mit nur zwei instrumenten und gesang. herrlich. hat mich ebenfalls ans saybia-konzert erinnert.

  • Super Konzert!

    Written on 20. April 2004 by Tapsy.
    This customer review refers to a alternative version.

    Wow, war das ein Konzert! Zuerst dachte ich, so ganz ohne Gitarre geht denn das? Und wie das geht! So viel Power, tolle Melodien und vorallem diese Stimme! Das war ein Abend den man so schnell nicht vergisst! Macht weiter so Jungs.......

  • Konzert

    Written on 19. April 2004 by Chris.
    This customer review refers to a alternative version.

    Den "Vorschreibern" kann ich mich nur anschliessen... einfach genial! DIE Band 2004! Und wir werden uns an dieses "kleine" Konzerthighlight zurückerinnern können, wenn die Band zukünftig Stadien füllt! :)
    Der Auftritt hat mich übrigens auch sehr an mein erstes Saybia-Konzert erinnert...

  • Konzert im Abart

    Written on 19. April 2004 by pury.
    This customer review refers to a alternative version.

    Abolut stark und unheimlich sympathisch. Vergleiche mit Travis & Coldplay sind legitim, aber wirklich was gemeinsam haben sie (wenn schon) mit Saybia.
    Weltklasse!

  • sehr gut

    Written on 19. April 2004 by babs.
    This customer review refers to a alternative version.

    ach diese musik ist der absolute hammer, bin durch travis darauf gekommen und wau!!! blue hat recht, was soll das mit punk zu tun haben, das ist indie-brit-rock. ach ja, schöner vergleich blue!:-)

  • Das Konzert war der Hammer

    Written on 19. April 2004 by Kodo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Kann mich der meinung von blue nur anschliessen.Das Konzert im abart war einfach genial.Die Stimme des Sängers hat mich schlichtweg umgehauen.Die beste Musik kommt halt von England.

  • Piano rocks

    Written on 19. April 2004 by blue.
    This customer review refers to a alternative version.

    Konzert gestern im Abart war also aller erste Sahne. Leider ist halt das Repetoire noch ziemlich klein, darum war auch nach ca. einer Stunde Schluss. Aber diese Stunde war einfach nur genial......
    Übrigens, mit Punk hat denn das überhaupt nichts zu tun....wohl eher mit freddie mercury am gesang, chris martin (coldplay) am piano und thierry henry (fc arsenal london) an den drums!

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.com please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.