€ 29.99

Meds (2019 Reissue, LP)

Vinyl

Shipping usually within 1 to 3 working days

3 other versions available

Compare versions

Description

Product details

Artists Placebo
 
Genre Pop, Rock
Content LP
Publication date 31.05.2019
Edition 2019 Reissue
 

Tracks

1.
Meds (Feat. Alison Mosshart)
2:55
2.
Infra-Red
3:15
3.
Drag
3:21
4.
Space Monkey
3:51
5.
Follow The Cops Back Home
4:39
6.
Post Blue
3:11
7.
Because I Want You
3:22
8.
Blind
4:01
9.
Pierrot The Clown
4:22
10.
Broken Promise (Feat. Michael Stipe)
4:12
11.
One Of A Kind
3:20
12.
In The Cold Light Of Morning
3:52
13.
Song To Say Goodbye
3:36

Artist

Artists

Genre

Customer reviews

  • naja

    Written on 04. June 2008 by torrez.
    This customer review refers to a alternative version.

    leider wiederholen sie sich immer wieder. nix neues, keine experimente, die man vorhin angekündet hat, stattdessen radiotaugliche brecher wie "meds" und "infra-red", alle songs 3-4 minuten lang. kein wunder hat der drummer placebo verlassen, wenn man künstlerisch als band nicht weiterkommt....
    schade..

  • Placebo - Meds

    Written on 30. July 2007 by marco.
    This customer review refers to a alternative version.

    Einmal mehr eine hammer cd!
    speziell bei meds, space monkey,blind und song to say goodbye stellt es einem die Nackenhaare auf! - Freuen wir uns aufs nächste Glanzstück aus Luxemburg!

  • LIVE = *schnarch*

    Written on 18. June 2007 by Wuzz.
    This customer review refers to a alternative version.

    lieber rolf... du unglaublicher kritiker. das album mag vielleicht rockig klingen aber live sind sie endlos langweilig und mühsam geworden...

  • Meds

    Written on 31. December 2006 by Manulina.
    This customer review refers to a alternative version.

    A mega album... berüahrendi text, a wunderschöni stimm vum brian und hammer sound!

  • züri

    Written on 25. September 2006 by fanz.
    This customer review refers to a alternative version.

    geili sach! placebo z züri! muässmä go luägä, keine frage!
    eifach genialä sound!!!!
    see you z züri;)

  • Herrliche Platte

    Written on 11. August 2006 by u rocker.
    This customer review refers to a alternative version.

    Beim 1. inhören dacht'ich das ganze wäre zu poppig... doch sie ist mehr als das. Ich glaube auch für hardcore-placebo-fans geeignet.

    Schade dass die Jungs im Hallenstadion spielen, vor ein paar Jahren im Volkshaus war das ganze halt schon ein bisserl intimer. Die Halle kochte; weiss nicht ob die Placebo (für mich) grossanlasstauglich ist...

  • they kept on their mean side ( thanks to vv)

    Written on 03. August 2006 by Hotel.
    This customer review refers to a alternative version.

  • einzigartig

    Written on 03. July 2006 by käthiii.
    This customer review refers to a alternative version.

    zwoi lieder si nit so de hammer, aber de rescht esch eifach superb!!!!!!!

  • nice!

    Written on 26. June 2006 by Kätti.
    This customer review refers to a alternative version.

  • "weiterentwicklung"

    Written on 23. June 2006 by mike d.
    This customer review refers to a alternative version.

    "weiterentwicklung" ist ein umstrittenes thema im band-bereich. manche werden ruhiger und elektronischer. klar, auch placebo sind nach black market music elektronischer geworden. mit MEDS haben sie sich nicht neu erfunden und sind auch nicht zurück zu den wurzeln... aber: die cd überzeugt mich sehr. die songs sind eingängig, melodisch, melancholisch, ruhig, hart, zappelig und unverkennbar placebo. im gegensatz zu muse's neustem wurf black holes & revelations ist meds definitiv besser und für mich keinesfalls enttäuschend...

  • Placebo?

    Written on 12. June 2006 by Elektrohexe.
    This customer review refers to a alternative version.

    Was ist mit den Jungs bloss geschehn?

    mit Black Market Music hatten sie ja auch schon n Aussetzer, folgend das Sleeping with Ghosts, ein wirkliches Meisterwerk.
    Doch nun diese neue Scherbe, was soll das? Das ist für mich kein Placebo mehr... Schade, schade. Ich freute mich wien kleines Kind und wurte schwer enttäuscht, naja Konzert lohnt sich trotzdem extrem!

    Für Placebo-Anfänger geeignet, für Placebo-freaks ne Enttäuschung, das können sie besser!

  • Konzert!!!!

    Written on 08. June 2006 by tahita.
    This customer review refers to a alternative version.

    6.Oktober 2006 Zürich,Hallenstadion

  • very good!

    Written on 08. June 2006 by chris.
    This customer review refers to a alternative version.

    zugegeben, zuerst war ich skeptisch, als ich die songs vor dem release runtergeladen habe. alles klang ziemlich ähnlich und gar nicht so rockig, wie früher. dennoch: nachdem ich sie auch live gesehen habe, muss ich sagen, dass dieses album sehr gut ist. es ist für einsteiger wie auch für alte fans gut geeignet. okay, vielleicht verbinde ich diese musik auch mit dem wohl genialsten (nicht vom wetter her!) frühling ever... wer weiss. brian & co. können auf jedenfall immer noch sagen, dass sie eine moderne rockband sind. someone call the ambulance...

  • Grossartig

    Written on 07. June 2006 by Muggenhorst.
    This customer review refers to a alternative version.

    für mich eins der besten Placebo Alben! Homogen, aus einem Guss, phantastisch! Freu mich tierisch aufs Konzert!!!!

  • dvd

    Written on 19. May 2006 by molko.
    This customer review refers to a alternative version.

    was isch uf derä dvd? Placebo cha aues..!!

  • placebo forever

    Written on 16. May 2006 by m.
    This customer review refers to a alternative version.

    der absolute hammer

  • meeds

    Written on 16. May 2006 by dii.
    This customer review refers to a alternative version.

    Hammer,das ganze albumist klasse. lohnt sich auf jeden fall

  • wan tan king

    Written on 01. May 2006 by may.
    This customer review refers to a alternative version.

    ich liebe dieses album. absolut.

  • warum?

    Written on 25. April 2006 by lukas666.
    This customer review refers to a alternative version.

    ja, warum habe ich diese platte gekauft?

  • auf dem weg der besserung

    Written on 20. April 2006 by moondog.
    This customer review refers to a alternative version.

    zwar werden meiner meinung nach placebo nie mehr an ihren innovativen zweitling anknüpfen können, aber immerhin unterlassen sie es erstmals diesen kopieren zu wollen. nach "sleeping with ghosts" schon eine echte wohltat.

  • Weiter im Text

    Written on 04. April 2006 by Karl.
    This customer review refers to a alternative version.

    Man kann sagen was man will. Eine Band die ihre Spur hält und sogar noch einen drauf legt. Die CD ist von ersten bis zum letzten Lied sehr gut und abwechslungsreich. Lohnt sich auf jedenfall!!!

  • ja klar,Placebo wie früher ?

    Written on 04. April 2006 by meerel.
    This customer review refers to a alternative version.

    ist keine genitale Matte. Wage nicht zu sagen das dies die Schlechteste Schere von Platzebo ist! Neuronisch und doch irgend wie alltäglich geblieben. No!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Vorallem das LSD mit The Cure eifach traumhaft!

  • Placebo wie früher

    Written on 27. March 2006 by jan per "kusi".
    This customer review refers to a alternative version.

    Ist eine geniale Platte. Wage mich sogar zu sagen das dies die beste Scheibe von Placebo ist!
    Neu und doch irgend wie alt geblieben. Yes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Vorallem der DVD mit Track mit The Cure eifach traumhaft!

  • nur die Band ist ein Placebo...

    Written on 25. March 2006 by sth.
    This customer review refers to a alternative version.

    ... der Rest ist echt. Meds hält, was man von einer Band des Kalibers Placebo erwarten kann: Einerseits einfache, süffige Songs wie z.B. „Drag“, „Post Blue“ oder die Single „Because I want You“ (entstanden damit die Radio Präsenz gewährleistet ist?), andererseits intelligente, melancholische Themen, fein instrumentiert: „Let's follow the Cops back home“, „Pierrot the Clown“, „In The Cold Light of Morning“ sind wahre Perlen, umrahmt von teils geradlinigeren und kräftigeren Songs.
    „It's in the water baby, it's in the pills that bring you down“ - Placebo kommt nicht mehr gleich daher wie auf „Sleeping with Ghosts“, sie haben sich vom Bitteren Ende weg ein weiteres mal weiterentwickelt. Brian Molko's Stimme, welche sicher nicht zu den besten, dafür aber zu den einmaligsten im Musikbusiness gehört, wird einmal mehr geschickt umrahmt.
    Fazit: Welche Platte von ihnen man am liebsten auch hören mag: Diese CD wird nicht im Gestell verstauben.

  • wieder auf altem wege

    Written on 25. March 2006 by sifredi.
    This customer review refers to a alternative version.

  • wow

    Written on 24. March 2006 by dave.
    This customer review refers to a alternative version.

    zum glück sind placebo endlich wieder rock-lastiger worde. und s'Lied mitem REM-Sänger isch eifach (wie die meiste andere songs au) de hammer.
    genial düsteri cd zum eifach nur abhänge oder zum würklich richtig abgho...

  • neuu?

    Written on 22. March 2006 by tanja.
    This customer review refers to a alternative version.

    dasch di neu cd odr? :)

  • s goht ab

    Written on 22. March 2006 by vöny drag queen.
    This customer review refers to a alternative version.

    placebo hend sich mit "meds" wiedermal total neu erfunde, obwohl si sich trotz desse doch no treu bliebe.

    sisch geniale sound, wieder mal öbbis anders und s macht spass die scherbe hundert mal nochenand ahzlose. freue mi scho uf die bevorstehende konzert woni mit sicherheit werde debie si.

  • gute scheibe

    Written on 21. March 2006 by Bird.
    This customer review refers to a alternative version.

    kannte diese band vorhin nicht. habe sie dann mal im alternativ radio gehört. muss sagen, spannende musik. sehr eingängige melodien, schwere gitarren, melancholische stimme und dazu noch ein bisschen futuristische elemente. gutes album!

  • Thank you!

    Written on 20. March 2006 by Heli.
    This customer review refers to a alternative version.

    YES! Wieder ein Hammerteil! Danke Brian & Co.! Rockt uns diesen Sommer! Wir freuen uns!

  • rockig wie früher

    Written on 20. March 2006 by RolfWyss.
    This customer review refers to a alternative version.

    irgendwann war der schwung der frühen jahre dahin, aus placebo war eine relativ berechenbare britpop/-rock-band geworden, die irgendwie stagnierte. dass es einst mächtig rockte bei den männern rund um brian molko, war irgendwie in vergessenheit geraten, wenn schon, interessierte die medien nur noch das androgyne image des sängers. das ist jetzt aber gottlob vorbei, placebo rocken auf ihrem neuen longplayer wieder so quengelig und leidenschaftlich wie ende der 90er jahre, als sie sich den hype der britischen presse noch verdienten. eine eingängige melodie jagt die andere, und gegen den schluss bremsen placebo die euphorie mit ein paar besinnlichen momenten, welche dem album aber ganz gut anstehen. fazit: "comeback" gelungen, man darf sich auf energetische konzerte mit gitarren statt elektronik freuen.

  • ...

    Written on 19. March 2006 by Rock'n'Roll Star.
    This customer review refers to a alternative version.

    .........und genau das ist was wir wollen --> PLACEBO die rocken wie sie Ende der Neunzigerjahre gerockt haben!

  • Nichts neues

    Written on 19. March 2006 by luki.
    This customer review refers to a alternative version.

    Pahh... offensichtlich ist hier kritik nicht besonders gefragt... ich teile trotzdem die meinung einiger meiner vorschreiber. irgendwie ist da nichts neues zu hören. etwas mehr mut zur kreativität wäre angebracht gewesen. trotzdem gefällt mir die scheibe sehr gut. einfach placebo wie man placebo kennt...

  • -

    Written on 19. March 2006 by Herr J..
    This customer review refers to a alternative version.

    Also ich finde die CD absolut super, es ist zwar meine erste Scheibe von den drei Herren, aber nichtsdestotrotz habe ich endlich Placebo für mich entdeckt - super Mucke! Es rockt.

  • Hammer

    Written on 18. March 2006 by Exitus.
    This customer review refers to a alternative version.

    Erst mal: Die Cd ist hammer! An die Leute wie Steff! Ich kenne euch ihr schreibt das sich nie etwas ändert! Und wenn sich etwas ändern würde, würdet ihr sagen es währe nur aus kommerziellen gründen!

  • Seit 10 Tagen...

    Written on 17. March 2006 by tcxx.
    This customer review refers to a alternative version.

    ...Dauerrotation in all meinen musikabspielfähigen Geräten!!! GENIAL!!! KAUFT ALLE PLACEBO ALBEN!!

  • top album

    Written on 17. March 2006 by reloaded.
    This customer review refers to a alternative version.

    kannte placebo vorher nicht wirklich, aber mit dem album meds haben sie bei mir echt einen guten platz ergattert! top album, was soll man da noch gross sagen?!

  • placebo

    Written on 16. March 2006 by Placebo.
    This customer review refers to a alternative version.

    un tout bon placebo ! s'écoute en boucle... MAGNIFIQUE !

  • nach so viel schlechtem...

    Written on 15. March 2006 by hoerlibaerli.
    This customer review refers to a alternative version.

    muss mal wieder was gutes hin. placebo ist einfach der hammer, mehr kann ich dazu nicht sagen. ich kenn die band jetzt wirklich schon ewig (inklusive live-erlebnis) und will eigentlich gar nicht, dass sich etwas ändert an diesem genial geilen sound. also meine meinung...

  • Mein Gott..

    Written on 15. March 2006 by steff.
    This customer review refers to a alternative version.

    ..ist diese Band langweilig geworden. Nichts neues - keine Entwicklung - immer die selben Töne etc..

  • Still the same

    Written on 14. March 2006 by Yal7.
    This customer review refers to a alternative version.

    Well, this album is too slow, same rythm, same sound. Nothing special.

  • Hauptsache die Sonne scheint!

    Written on 14. March 2006 by Cyrill.
    This customer review refers to a alternative version.

  • Stell Dir....

    Written on 14. March 2006 by grudge.
    This customer review refers to a alternative version.

    vor Cyrill, man kann auch- und ich denke sogar- vor allem! eine Kritik schreiben, wenn nicht alles gefällt!!!!! Staun! Ansonsten kann man die Lobhudelei ja stereotyp der Plattenfirma oder den "unkritischen" Fans überlassen!

  • WENN DICH....

    Written on 14. March 2006 by Cyrill.
    This customer review refers to a alternative version.

    die Stimme nervt,warum schreibst DU denn ne Kritik GRUDGE??? Hammeralbum einzigartige Stimme!!!

  • So gut......

    Written on 13. March 2006 by grudge.
    This customer review refers to a alternative version.

    die Musik auch stellenweise ist, so nervig ist und bleibt Molko's Quengelstimme! Da nützen auch die guten lyrics nichts!

  • ausgezeichnet

    Written on 13. March 2006 by bodhi.
    This customer review refers to a alternative version.

    für mich das bisher beste placebo-album. ist sehr eingänglich und hat vielleicht nicht so das potential sich noch gross zu entwickeln aber beim ersten mal durchhören wars grosse klasse...

  • gelungen

    Written on 13. March 2006 by M4r0.
    This customer review refers to a alternative version.

    Die neue CD ist auf jeden sehr sehr gut geworden. Und wer halt immer noch nicht über über W.Y.I.N und B.M.M weggekommen ist, soll halt ewig die gleichen alten sachen hören. mir gefällts, endlich mal ein Placebo Album, bei dem man nicht die Hälfte der Tracks wegskippen muss.

  • Grrrrrrrrr megamega...

    Written on 12. March 2006 by Anna.
    This customer review refers to a alternative version.

    Oh ja, sie haben es wieder bewiesen...Eifach göttlich...bis tüüf is Herze

  • woooow !!

    Written on 12. March 2006 by huscheli.
    This customer review refers to a alternative version.

  • geniestreich

    Written on 11. March 2006 by !!!.
    This customer review refers to a alternative version.

    absolut genial!!!!

  • naja

    Written on 11. March 2006 by dorker.
    This customer review refers to a alternative version.

    Die Songs sind schön und textlich wie immer genial. Allerdings braucht man ein wenig zeit um sich an die neuen songs zu gewöhnen... vorallem wenn man die längste zeit W.Y.I.N und B.M.M hört... Meds ist typisch Placebo und deshalb auch gut aber nie und nimmer besser als diese 2 alben und darum auch nicht mehr als gut...

  • Die Bestnote

    Written on 10. March 2006 by nf.
    This customer review refers to a alternative version.

    Oh babyyyy es ist der Himmel!

  • Rock on!

    Written on 10. March 2006 by virgin viola.
    This customer review refers to a alternative version.

    Brillant, mélancolique, sublimissime, Placebo.

  • du pure

    Written on 10. March 2006 by steve.
    This customer review refers to a alternative version.

    un nouvel opus excellent du placebo pur une batterie propre des rif parfait on en redemande a écouter sans moderation......le 22 juillet a paléo sera enorme
    bamboulé

  • Digipack / Jewel Case

    Written on 10. March 2006 by Päscu.
    This customer review refers to a alternative version.

    Unterschied ist

    Jewel Case Edition = normale CD oder DVD Schachtel.

    Longform Digipäck- Grossformatige (villeicht DVD grösse) Korton verpackung.

    Aber der hammer ist das Digipack ist mit einem 40 Seiten Buch ausgestattet.

    enjoy placebo

  • br

    Written on 08. March 2006 by br.
    This customer review refers to a alternative version.

    brilliant new record

  • .... so ist'!

    Written on 08. March 2006 by Experte.
    This customer review refers to a alternative version.

    Digipacks sind diese unhandlichen zu grossen Kartondinger. Ein Jewel Case ist eine 0815-Plastikbox!

  • HAMMER

    Written on 05. March 2006 by Deadstar.
    This customer review refers to a alternative version.

    Bestes Album von Placebo ever! Das Ding rockt dir den Kürbis vom Haufen!

  • schliesse mich an

    Written on 03. March 2006 by ???.
    This customer review refers to a alternative version.

    kann mich nur anschliessen wo ist der unterschied?

  • illegal.

    Written on 01. March 2006 by marco.
    This customer review refers to a alternative version.

    für mich wäre es nicht mehr das selbe, wenn ich jeden einzelnen song schon vor releasedate gehört hätte!

    noch ein wenig mehr als eine woche warten, danach placebo-weekend. yeah!!

  • Bestes Album

    Written on 28. February 2006 by Morgaine Le fay.
    This customer review refers to a alternative version.

    Dieses neue Album ist das beste von ihnen. Erstmals haben sie es geschaft ihre Energie so einzusetzen dass einem fast das Herz zerspringt.
    Es ist wundervoll
    Das erste Stück - Meds - geht voll ab!
    Im mittleren Teil werden die Stücke gewagter, und bedingt auch ruhiger. Bei den letzten vier Titeln - Broken Promise, One of the kind, The cold light of the morning, song to say goodbye - bündeln sie alles noch mal und schmettern einem einen Ohr-gasmus in die Seele!

  • wow

    Written on 25. February 2006 by myslo.
    This customer review refers to a alternative version.

    z'ont encore fait très fort...du tout bon Placebo A voir au paleo!

  • Unterschied?

    Written on 24. February 2006 by Designer Fake!.
    This customer review refers to a alternative version.

    Wo liegt der Unterschied zwischen Digipack und Jewel Case?? (mal abgesehen vom Preis!)

  • ...hoffen, bangen...

    Written on 18. February 2006 by tcxx.
    This customer review refers to a alternative version.

    ..dass die restlichen Songs auf ähnlich hohem Niveau wie "Because I want you" und "Song to Say Goodbye" sind,... denn dann wird diese Scheibe absolut Hammer!! Placebo muss man KAUFEN und nicht ziehen! rocks...

  • Placebo

    Written on 13. February 2006 by Gerolamo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Placebo am Greenfield 2006... 16. - 18. Juni 2006 in Interlaken:):):)
    Habe mir das Album bereits bestellt, kann aber noch nichts dazu sagen.

  • hmm...

    Written on 06. February 2006 by kurt ebelhäuser.
    This customer review refers to a alternative version.

    hmmm... placebo haben sich 2 jahre zeit gelassen, um nach dem mässigen aber dennoch guten album SWG ihr 5. studioalbum rauszubringen. ich finde, dass die songs auch beim 2. oder 3. durchspielen nicht emotional hängen bleiben. sie haben für mich zuwenig eigenleben, tiefgang und songwriterische stärke. WYIN war ein hammeralbum und ich dachte, dass dieses album hier ähnlich sein würde. aber die songs klingen alle zu sehr geschliffen, da ist keine krachige gitarre mehr drin. brian's stimme weint immer im gleichen touch, die refrain's ergreifen weder dein herz, noch sonst was. ich liebe placebo und habe sie schon manchmal live gesehen. ich hoffe sehr, dass ich meine meinunge über MEDS ändere. denn auch das album-artwork, es ist keine neuerfindung sondern ein recycling von SWG.

  • 9 von 10

    Written on 06. February 2006 by Nosior.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ich bereue es jetzt schon, dass ich das Album auch auf dem PC habe. Aber das Album ist eh gekauft. Also der Beginn ist eher rockig - placebo like halt. Doch der 2. Teil erinnert mich vor allem punkto Instrumentierung, doch etwas an die "mittleren" The Cure. Gefällt mir nach so kurzer Zeit noch besser als Without You.....Mit Geistern schlafen mochte ich noch nie so. Aber das hier ist Balsam auf meine Wunen nach den Arctic Monkeys ;-)

  • gastsänger

    Written on 06. February 2006 by penna.
    This customer review refers to a alternative version.

    s erste lied "meds" isch übrigens mit dere vo the kills und när isch no s "broken promise" mit em michael stipe vo r.e.m. druf. viu spass. würds aubum aber nid unbedingt aus rockiger bezeichne aus die aute...

  • it rocks!!!

    Written on 06. February 2006 by mat.
    This customer review refers to a alternative version.

    great album...!

  • weniger elektro - mehr rock

    Written on 05. February 2006 by chris.
    This customer review refers to a alternative version.

    song to say goodbye hat mich bereits im radio sehr angezogen. laut website soll der sound wieder rockiger sein. ein paar leute unten meinen es werde wie die 2. cd (die mich bisher am meisten emotional gefesselt hat). tja, wir sind gespannt und wir sind ebenfalls auf ihre live-auftritte in der schweiz gespannt...

  • placebo

    Written on 02. February 2006 by steve.
    This customer review refers to a alternative version.

    placebo a paléo 2006.........houa

  • nice!!!

    Written on 30. January 2006 by nomadsoul.
    This customer review refers to a alternative version.

    also das neue album ist einiges besser als die schlafenden geister ;-)

    grrrrrrrrrrrrrrr

  • Hammer

    Written on 21. January 2006 by Geronimo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Gebe Pete recht. Das Ding hat was Placebo-Klassiker "Without you im nothing". Ganz tolles Album!!

  • genial

    Written on 21. January 2006 by jakob.
    This customer review refers to a alternative version.

    kann pete nur zustimmen! hab es auch schon auf dem pc und schon vorbestellt! geniales album! einsame klasse diese band! dieses teil wird übrigens MEDS heisse und so ist die tracklist:
    1. Meds
    2. Infra-red
    3. Drag
    4. Space Monkey
    5. Follow The Cops Back Home
    6. Post Blue
    7. Because I Want You
    8. Blind
    9. Pierrot The Clown
    10. Broken Promise
    11. One Of A Kind
    12. In The Cold Light Of Morning
    13. Song To Say Goodbye

  • super

    Written on 20. January 2006 by pete.
    This customer review refers to a alternative version.

    album geleakt und wirklich wieder ein gutes teil. erinnert mich sehr an "without you im nothing". wirklich guet

  • *freu*

    Written on 09. January 2006 by herrlehmann.
    This customer review refers to a alternative version.

    ja wir sind sehr gespannt...

  • Album

    Written on 22. November 2005 by Saybianer.
    This customer review refers to a alternative version.

    Bin sehr gespannt was Placebo dieses Mal her zaubert....!!

  • Lass es Frühling werden..

    Written on 21. November 2005 by DAS.
    This customer review refers to a alternative version.

    DER Highlight vom 2006!!!?
    Sind ja mal gespannt...

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.com please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.