€ 21.49

A Gathering Of Friends

Audio-CD

Deliverable immediately

Compare versions

Description

Read more

John Williams und Yo-Yo Ma veröffentlichen am 20. Mai bei Sony Classical ihr neues, gemeinsames
Album "A Gathering of Friends" mit dem New York Philharmonic. Der berühmte Filmkomponist John
Williams und Starcellist Yo-Yo Ma erneuern ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit und Freundschaft
mit "A Gathering of Friends". Das Album enthält zwei Konzerte, die der Komponist für Yo-Yo Ma
geschrieben hat, sowie Auszüge aus seinen Filmmusiken zu "Schindlers Liste", "Lincoln" und
"München". John Williams selbst dirigiert die New Yorker Philharmoniker. Der spanische Gitarrist Pablo
Sáinz-Villegas und die Harfenistin Jessica Zhou sind ebenfalls auf "A Gathering of Friends" zu hören.
John Williams und Yo-Yo Ma lernten sich vor etwa vier Jahrzehnten kennen, als der Oscar-prämierte
Komponist Dirigent des Boston Pops Orchestra wurde und Ma gerade seine Solokarriere begann. Ihre
Zusammenarbeit erstreckt sich vom Konzertsaal über Filmmusiken bis hin zur Amtseinführung von
Präsident Barack Obama im Jahr 2008 und ist von einer dauerhaften gegenseitigen Wertschätzung
geprägt. Von ihren ersten Begegnungen an erkannte jeder im anderen das Verständnis, dass, wie
Williams es einfach ausdrückt, "Musik unser Sauerstoff ist". Im Mittelpunkt von "A Gathering of
Friends" steht die Ersteinspielung von Williams' neu überarbeiteter Version seines Cellokonzerts, das
er 1994 für Ma komponierte und bereits 2001 für Sony Classical aufnahm. Während der Aufführung
des viersätzigen Konzerts in den letzten drei Jahrzehnten nahm Williams erhebliche Änderungen an
der Partitur vor. Ma merkte an, dass die neue Version sogar "grössere Änderungen, strukturelle
Änderungen" enthält, mit einem Schlusssatz, der "ein einziger glorreicher Song ist, der sich bis zum
Ende dreht und dreht und dreht". Ebenfalls auf "A Gathering of Friends" zu hören sind neue
Arrangements, die John Williams für Yo-Yo Ma von drei Stücken aus seiner mit dem Oscar
ausgezeichneten Filmmusik zu "Schindlers Liste" geschaffen hat sowie ein neues Arrangement für
Cello und Streicher von "With Malice Toward None" aus der Filmmusik zu "Lincoln" von 2012. Das
Album schliesst mit einem Duo-Arrangement für Ma und den Gitarristen Pablo Sáinz-Villegas von
"Prayer for Peace" aus dem Film "München" von 2005. Alle drei Filmmusiken sind Teile der
langjährigen Partnerschaft von Williams mit Regisseur Steven Spielberg. Das andere Konzertstück auf
"A Gathering of Friends" - "Highwood's Ghost"- bekräftigt die Freundschaft zwischen Williams und Ma
im Bezug zum legendären Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein. Williams komponierte das
Werk zur Feier des 100-jährigen Jubiläums von Bernstein in Tanglewood im Sommer 2018 und schrieb
eindringliche Solopartien für Ma und die Soloharfenistin des Boston Symphony Orchestra, Jessica
Zhou, die auch bei dieser Aufnahme mit dem New York Philharmonic spielt.

Product details

Composers John Williams (*1932) (Komponist/Dirigent)
Artists Yo-Yo Ma (Violoncello), New York Philharmonic (Orchestra)
 
Genre Musica classica
Content CD
Publication date 20.05.2022
 

Artist

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.com please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.