€ 43.99

The Many Saints Of Newark (2021) (4K Ultra HD + Blu-ray)

English · 4K Ultra HD + Blu-ray

US Version | Region code  A
Important note: This article is only playable on code-free devices or those which support regional code A .

Shipping usually within 1 to 2 weeks

Compare versions

This item cannot be returned.

Description

Read more

In the North Jersey suburbs of the '70s, a teenaged Tony Soprano (Michael Gandolfini) was juggling high school football with the lure of family "enterprise" represented by charismatic uncle Dickie Moltisanti (Allesandro Nivola). When a decade's tensions between Newark's Italian and Black mobs finally erupt, the choice might be taken out of his hands. Much-anticipated "Sopranos" prequel film co-scripted by series creator David Chase co-stars Jon Bernthal, Vera Farmiga, Leslie Odom, Jr. Corey Stoll. 120 min. Widescreen; Soundtrack: English.

Product details

Director Alan Taylor
Actor Vera Farmiga, Alessandro Nivola, Leslie Odom Jr., Jon Bernthal, Ray Liotta, John Magaro, Corey Stoll, Billy Magnussen, Michael Gandolfini, Michela De Rossi
Label WARNER ARCHIVES
 
Genre Drama
Gangster
Crime
Content 4K Ultra HD + Blu-ray
FSK / age rating from age 16
Publication date 21.12.2021
Audio English (Dolby Digital)
Screen 16/9
Year of production 2021
Original title The Many Saints of Newark
Version US Version
Region code A
 

Cast & Crew

Customer reviews

  • Na ja........

    Written on 25. January 2022 by Jimbo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Nicht schlecht, aber auch nicht gerade mitreissend. Habe mehr erwartet!
    Muss aber sagen, bin auch nicht so der grosse Fan der Sopranos Reihe

  • zu wenig von Tony Soprano, aber dennoch sehenswert

    Written on 23. November 2021 by GameMoviePortal.ch.
    This customer review refers to a alternative version.

    THE MANY SAINTS OF NEWARK ist sicherlich sehr unterhaltsam und mit Liebe zum Detail inszeniert, zeigt jedoch nur wenig von Tony Soprano und seiner Familie. Vielmehr dreht sich die Story um Dickie Moltisanti (Alessandro Nivola), was zwar auch packend und sehenswert ist, aber nicht viel mit der Soprano-Familie zu tun hat. Als Vorgeschichte zu DIE SOPRANOS erfüllt der Film zwar seinen Zweck und ist auch optisch und akustisch/musikalisch gelungen, aber ich hätte mir mehr Tiefgang zur Moltisanti- und Soprano-Familie gewünscht. Wie wurde sie so berüchtigt, reich und wohlhabend? wie gelang das der Familie DiMeo? wie entstand der Kontakt zum dunkelhäutigen Harold McBrayer? wie kam er in die Familie Moltisanti? arbeitet er auch für die Sopranos? was sind seine finalen Beweggründe sich selbstständig zu machen und der Familie Moltisanti den Rücken zu kehren? macht er sich damit auch zum Feind der Sopranos? Was arbeitet Junior Soprano? sind er und sein Bruder auch reich? warum verbringt Johnny nicht mehr Zeit mit seinem eigenen Sohn? Diverse Fragen bleiben unbeantwortet im Raum stehen, was schade ist und mehr Einblicke und Erlebnisse verdient hätten. Für alle Mafia- und Gangsterfans sicherlich empfehlenswert. Die schauspielerischen Leistungen können sich sehen lassen und die Charaktere sind vielversprechend und unterschiedlich. Wer zudem wilde Schiessereien, Verfolgungsjagden oder Ähnliches erwartet, sollte sich einen Actionfilm anschauen und damit eine andere Filmwahl treffen.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.com please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.