Description

Read more

Guy (Ryan Reynolds) führt ein Leben als Kassierer in einer Bank, das vor allem von der täglichen Routine und dem Chaos und der Gewalt um ihn herum geprägt ist. Jeden Tag wird seine Bank aufs Neue überfallen, aber damit hat sich Guy abgefunden. Eines Tages findet er dann jedoch heraus, dass er in Wahrheit in einem brutalen Open-World-Videospiel namens „Free City“ lebt und ein sogenannter NPC ist – eine Videospielfigur, die nicht von einem menschlichen Spieler gesteuert wird. Verantwortlich für diese Erkenntnis sind die Programmierer Milly (Jodie Comer) und Keys (Joe Keery), die „Free City“ gehackt haben. Guy verliebt sich in Millys Avatar Molotovgirl, doch die Tatsache, dass sich ein NPC merkwürdig verhält, bleibt den Köpfen hinter dem Spiel natürlich nicht verborgen. Der Publisher Antwan (Taika Waititi) möchte „Free City“ abschalten und nun ist es an Guy, sich und die anderen Videospielfiguren zu retten...

Product details

Director Shawn Levy
Actor Ryan Reynolds, Jodie Comer, Taika Waititi, Joe Keery, Lil Rel Howery, Utkarsh Ambudkar
Label 20th Century Studios
 
Genre Action
Adventure
Comedy
Science fiction
Content Blu-ray
FSK / age rating from age 12
Publication date 30.09.2021
Edition Limited Edition, Steelbook
Audio English (DTS-HD 7.1), German (Dolby Digital Plus 7.1), French (Dolby Digital Plus 7.1)
Subtitles English (for deaf or hard of hearing), German, French, Dutch, Swedish, Norwegian, Danish, Finnish
Extras Deleted scenes, Outtakes, Documentations
Length 115 Minutes
Screen 16/9, 2.39:1
Year of production 2021
Original title Free Guy
Region code A, B, C
 

Cast & Crew

Customer reviews

  • Mehr als die Summe der Programmierung

    Written on 09. October 2021 by Guido.

    Genau, wie ein NPC, ein non player character haben auch wir Menschen gewisse Programmierung, wir reagieren zum Beispiel ähnlich negativ auf diesselben Situationen und Personen immer wieder als Beispiel. In diesem Film geht es darum, dass solch ein NPC mehr sein möchte als die Summe seiner Programmierung, es geht ja da bis zum "Godmode" auch, dem freiesten Player. Im Film geht es also darum, dass man aus seinen Routinen mal in Frage stellen kann, die negativen Verhaltensweisen auch der Players, für die NPCs nur Kanonenfutter sind, Objekt zum Ausleben virtueller Gewalt. Das hat doch seinen Tiefgang, und der Humor stimmt für mich da. Die Effekte sind natürlich computeranimiert, da es aber in einem Computerspiel gezeigt wird, ist das natürlich und passt. Die Action ist stellenweise das Seichte an diesem Movie, doch es hat eine gute Message.

  • Free Guy

    Written on 25. November 2021 by Manu.
    This customer review refers to a alternative version.

    Se laisse bien regarder...

    Et si nous étions dans le jeu d'un sociopathe pervers... ;-)

  • FreeGuy

    Written on 17. November 2021 by Clad.
    This customer review refers to a alternative version.

    Original, sympa, mais je n'ai pas tant croché que ça. Pas mal mais sans plus.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.com please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.