€ 19,49

Truth

Audio-CD

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Inspiriert von der Black Lives Matter Bewegung formuliert der britische Pianist und Komponist Alexis
Ffrench seine Lebensaufgabe: Mit klassischer Musik möchte er für eine Gesellschaft der Vielfalt,
Gleichheit und des gegenseitigen Respekts eintreten. Auf seinem Album "Truth" bringt er seine Vision
zum Erklingen. Sein Engagement für mehr Vielfalt und Chancengleichheit durchzieht die Karriere von
Alexis Ffrench wie ein roter Faden. Zusammen mit dem Princes Trust unterstützt er ein Programm, das
Kindern aus besonders benachteiligten Familien Zugang zu Musikunterricht ermöglicht. Zudem hat
Alexis Ffrench, der selbst aus finanziell bescheidenen Verhältnissen kommt, zusammen mit dem Sony
Music UK Social Justice Fund ein jährliches Stipendium für People of Color an der Royal Academy of
Music ins Leben gerufen. Auch er konnte nur dank eines Stipendiums dort studieren und war damals
einer von nur zwei Schwarzen Studierenden in seinem Jahrgang. Alexis Ffrench vergleicht sich jedoch
nicht mit einem Politiker, der Kraft seines Amtes Veränderungen herbeiführt. Sein Medium ist die
Musik und sein Ziel, Menschen über alle Vorurteile hinweg zusammenzubringen, schlägt sich in seiner
ganz eigenen Art des Komponierens nieder. "Meine Kompositionen sind kurz und wie ein Popsong
strukturiert, weil ich so mit meinen Melodien die grösste Wirkung erzielen kann", erklärt er. Seiner
Vision, möglichst viele Menschen mit seiner Musik zu verbinden, ist er seit seinem Sony-Debütalbum
im Jahr 2018 in grossen Schritten nähergekommen. In Grossbritannien ist Alexis Ffrench nicht nur ein
Medienstar und kann Top 30 Charts-Erfolge feiern, er ist auch einer der meist-gestreamte Pianisten
weltweit. Mit "Truth" hat Alexis Ffrench seine künstlerische Vision nun weiter gefasst. Das Album mag
zwar aus Gefühlen der Trauer, Verzweiflung und Wut geboren sein, es ist jedoch von einer
ungebrochen positiven Vision für eine Gesellschaft der Gleichheit, Vielfalt und des gegenseitigen
Respekts getragen, die Alexis Ffrench mit den sanften Tönen seines Pianos in den Raum malt.
Alexis Ffrench ne craint pas d'associer sa musique à des sujets importants. Depuis des années, ce
pianiste pionnier utilise sa musique pour mettre en avant des thèmes comme celui de la santé mentale
ou de la diversité, et tente de rendre le monde de la musique classique plus ouvert et inclusif. Fort de
plusieurs albums cumulant des centaines de millions de streams sur les plateformes digitales et de
dizaines de milliers d'abonnés sur les réseaux sociaux, Alexis Ffrench dévoile son nouvel album Truth,
le plus puissant et politique de sa discographie à ce jour, mais aussi le plus optimiste. « J'ai imaginé ce
à quoi le monde ressemblerait si tout le monde avait la possibilité de se poser les questions «qui suisje
?» et «quel est mon but dans le monde ? » et ce que nous, en tant qu'espèce humaine, pourrions
créer et changer ensemble.» Enregistré en collaboration et à distance avec un orchestre de 70
musiciens à Vienne, Truth possède ce son de piano chaleureux si caractéristique d'Alexis. L'envolée
«Broken Sunsets» reflète l'espoir du compositeur d'un avenir meilleur, «Golden» est une lumière
scintillante qui éclaire le chemin à suivre, et les fans reconnaîtront peut-être «Songbird» comme la
suite de «Bluebird», le titre phare d'Evolution qui cumule à ce jour près de 100 millions de streams.
Truth contient aussi la collaboration très soul «One Look» enregistré avec son amie, la pop-star Leona
Lewis. Truth est une collection de morceaux concis et convaincants, qui incitent à la réflexion. Toujours
mû par cette volonté de rendre la musique classique accessible au plus grand nombre, ce disque est
avant tout un disque sensible, qui répond avec optimisme à de nombreuses émotions : chagrin,
désespoir, colère, injustice... Il est la preuve du pouvoir de la communauté, de la pensée positive et de
la guérison collective.

Produktdetails

Interpreten Alexis Ffrench
 
Genre Klassik > Solo ohne Orchester
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 06.05.2022
 

Tracks

1.
Canyons
2.
One Look feat. Leona Lewis
3.
Songbird
4.
Hope, Ascending
5.
Guiding Light
6.
Viva Vida Amor
7.
Still Life
8.
Golden
9.
Colours
10.
Papillon
11.
One Look (Reprise)
12.
Evermore
13.
Broken Sunsets

Künstler

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.com kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.